Inhalt

News---Neuigkeiten
Home
Das bin ich
Meine Katzen
Rund um die Katz...
=> Geschichte der Engel
=> Haushaltshilfe
=> Katzenknigge
=> Nachruf
=> Tagebuch einer Katze
=> Tausche Mann gegen Katze
=> The Gentle Beeing
=> Tierisches Navi
=> Toilettenreinigung
=> Vorsätze einer Katze
=> wie konntest Du nur?
...und anderes...
Hochzeit
Linkliste
Kontakt
Counter
Gästebuch
Impressum

06.12.06

Diesen Text hab ich vor einiger Zeit mal per Email bekommen; einer von diesen ebenso herrlichen wie auch unzähligen Texten, die man immer wieder mal zugeschickt bekommt (los weiter, her damit *g*)

Gebrauchsanweisung zum Reinigen Ihrer Toilette:


1. Öffnen Sie den Toilettendeckel und füllen Sie 1/8 Tasse Tiershampoo ein.


2. Nehmen Sie Ihre Katze auf den Arm und kraulen Sie sie, während Sie sich vorsichtig in Richtung Badezimmer bewegen.


3. In einem geeigneten Moment werfen Sie ihre Katze in die Toilettenschüssel und schließen Sie den Toiletten- deckel. Möglicherweise sollten Sie auf sich den Deckel stellen.


4. Die Katze wird nun selbständig mit dem Reinigungs- vorgang beginnen und ausreichend Schaum produzieren. Lassen Sie sich von lauten Geräuschen aus der Toilette nicht irritieren, Ihre Katze genießt es!


5. Betätigen Sie nun mehrmals die Toilettenspülung, um den "Power-wash"-Vorgang und die anschließende Nachspülung einzuleiten.


6. Sofern Sie auf dem Toilettendeckel stehen, bitten Sie jemanden, die Haustüre zu öffnen. Stellen Sie sicher, dass sich keine Personen zwischen Toilette und Haustür befinden.


7. Öffnen Sie dann aus gebührendem Abstand möglichst schnell den Toilettendeckel. Aufgrund der hohen Ge- schwindigkeit Ihrer Katze wird deren Fell durch die Zugluft trockengefönt.


8. Toilette und Katze sind damit beide wieder sauber.


Mit den besten Grüßen


Der Hund



Jetzt kannst Du uns auch liken!

Copyright

Alle von mir eingestellten Bilder wurden, sofern nicht von mir selbst gemacht, von den Fotografen autorisiert. Kopie oder Weiterverwendung ist nur auf Anfrage erlaubt, sofern die Rechte bei mir liegen. In anderen Fällen kann ich maximal ein gutes Wort einlegen ;-) Desgleichen gilt natürlich für Texte, welche aus meiner Feder stammen...